GriseldaK Design bei

Stoffn.de

Motiv: "gk_64c", ©Mustermaedchen, www.stoffn.de

Spoonflower.com

Bloggerparties

Blusen Sew Along 2017 auf ellepuls.com
jackensewalong ellepuls.com
sommerock-sewalong 2016
creadienstag
Me Made Mittwoch
Rund ums Weib
japan sew along 2015
japan sew along 2014
Tanishii-Blog, japanisches Nähen
Japanisch schneidern

Bella Figura - Reloaded und Bewerbung beim Burdastyle Talent 2016

+++Mit meinem derzeitigen Lieblingsoutfit mache ich auch beim MeMadeMittwoch mit. Dort gibt es heute eine Überraschung. Denn heute stellt sich ein nähender Mann vor. Es gibt sie also tatsächlich!! Eine seltene Spezies. Ich würde sagen, eine echte Bereicherung.

Und für mich geht es in die dritte Runde beim Burdastyle Talent 2016!+++

Seid gegrüßt, Ihr Nähverrückten!

 

Heute möchte ich Euch ein Outfit vorstellen, dass ich zur Hochzeit meiner Nichte im letzten Sommer getragen habe. Die Hochzeitsfeier fand auf einem alten riesigen Gut in Schleswig-Holstein statt.

 

Das Outfit hatte ich nicht extra für diesen Anlass genäht, sondern eigentlich, weil ich endlich mal wieder ein paar Schnitte aus meiner Lieblingsstrecke aus der Burdastyle 5/2012 nähen wollte. Genau vor zwei Jahren hatte ich in diesem launigen Artikel vollmundig angekündigt, dass ich alle Schnitte aus dieser wunderschönen Plusmodeserie nähen wollte.

 

Leider bin ich letztes Jahr auf dem Weg zur rassigen Italienerin ziemlich böse ausgebremst worden. Ich fiel in ein tiefes schwarzes Loch und seitdem bin ich mit mal mehr und mal weniger Erfolg dabei, mich wieder in die Sonne zu kämpfen. Dass ich jetzt aber wieder viel Lust zum Nähen verspüre und auch schon wieder an der Nähmaschine sitze, sagt mir, dass ich auf einem guten Weg bin.

© GriseldaK 2016
Kombination für eine Sommerhochzeit © GriseldaK 2016

Wie schon erwähnt, sind beide Teile meines Outfits aus der Burdastyle 5/2012. Die Schößchenjacke ist Modell 138 und das Kleid mit asymetrischer Wickeloptik ist Modell 141. Erst hatte ich gar nicht vor, sie zu kombinieren. Das ist mir erst eingefallen, als ich etwas zum Anziehen für die Hochzeit brauchte. Manchmal fügen sich die Dinge ja wie von selbst. Das geht mir beim Schneidern öfter so. Die reinste Magie!

 

Das Kleid wollte ich vor zwei Jahren schon in schokobraun. Den Stoff fand ich sehr günstig im Angebot im Kaufhaus. Es ist elastische Baumwolle, die leider furchtbar leicht knittert. Man bügelt sich damit 'nen Wolf und die Wickeloptik ist auch nicht sehr hilfreich.

 

Ich habe mich heute extra für den Artikel von meinem Mann fotografieren lassen und vorher sorgfältigst gebügelt. Aber es ist sehr schwierig für mich Bügelmuffel alles richtig schön hinzubekommen. Das nächste Foto zeigt die Wickeloptik am besten.

© GriseldaK 2016
Kleid mit Wickeloptik © GriseldaK 2016
© GriseldaK 2016
ärmelloses Sommerkleid © GriseldaK 2016

Ja, ich denke, ich kann meine Rübe auch mal zeigen. Hab ich mich früher nicht getraut. Oft gucke ich komisch auf Fotos, das lenkt dann nur von den selbstgeschneiderten Klamotten ab ;-)

Das obige Foto zeigt den Ausschnitt des Kleides sehr schön. Hinten ist es hochgeschlossen. Ich glaube, ich werde es noch einmal nähen mit einem weniger knittrigen Stoff. Dieser ist beim Anziehen doch ganz schön wurschtelig.

 

Die Schößchenjacke mit Kimonoärmeln in 3/4-Länge war eigentlich ganz einfach zu nähen. Allerdings sind es ziemlich viele Teile. Ich bin so glücklich damit, weil sie wie angegossen sitzt. Ich musste nix an dem Schnitt ändern.

 

Der Stoff ist aus Polyester, sieht aber aus wie Seide und ist durchgewebt. Das Muster ist ähnlich wie ein altes japanisches Muster der Shibori-Färbetechnik. Ich fand auch die Crashoptik so toll. Als ich das Stöffchen gesehen hab, war ich sofort verliebt. Bei der Farbe war ich mir erst nicht ganz sicher, ob sie mir steht. Beim Anhalten vor dem Spiegel im Laden wurden meine Zweifel schnell beseitigt. Mittlerweile weiß ich, dass ich ein Sommerfarbtyp bin und das dieses Mintgrün zu den Farben gehört, die meinem Teint sehr schmeicheln. Wie schön! Eine neue Farbe, die meine Garderobe erweitert.

© GriseldaK 2016
Schößchenjacke mit verdecktem Verschluß © GriseldaK 2016
© GriseldaK 2016
Detailfoto Verschluß © GriseldaK 2016
© GriseldaK 2016
Seitenansicht mit 3/4-Ärmeln © GriseldaK 2016
© GriseldaK 2016
Schößchenjacke mit Kimonoärmeln © GriseldaK 2016
© GriseldaK 2016
Rückenansicht der Jacke © GriseldaK 2016
© GriseldaK 2016
Kimonoärmel © GriseldaK 2016

Mit der Jacke bin ich sehr zufrieden! Der Kleiderschnitt ist sehr schön, aber es hängt doch sehr vom Stoff und Futterstoff ab, das es schön fällt. Da suche ich noch nach einer Alternative. Insgesamt tragen sich beide Kleidungsstücke sehr angenehm. Wildes Tanzen ist auch kein Problem. Außerdem machen sie eine Bella Figura und damit schaffe ich es vielleicht doch noch zur rassigen Italienerin zu werden. ;-)

 

Übrigens mache ich mit dieser Kombination beim Burdastyle Talentwettbewerb 2016 mit. Jede Woche kommen fünf Kandidatinnen in die Endrunde, wenn Sie die meisten Stimmen gesammelt haben. Die Konkurrenz ist natürlich groß und eigentlich rechne ich mir keine Chancen aus, aber ich möchte wenigstens nichts unversucht lassen und bitte Euch ergebenst um Eure Stimme.

 

Hier ist mein Profil. Einfach Eure Emailadresse eingeben und diese in Eurem Emailaccount bestätigen. Ich würde mich total über Eure Unterstützung freuen, vielleicht doch unter die ersten 20 zu kommen.

Übrigens könnt Ihr selbst noch mitmachen. Ja, das verrate ich ganz uneigennützig. :-) Vielleicht können wir bald gemeinsam feiern.

 

Und nun ab zum Rums. Bin schon sehr gespannt!

 

Ganz liebe Frühlingsgrüße,

Griselda K

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    kuestensocke (Mittwoch, 20 April 2016 12:46)

    Ein großartiges Ensemble! Das schöne Kleid mit dem Wickeleffekt gefällt mir ganz besonders - einfach klasse. die Jacke passt perfekt dazu und durch die helle Farbe wird es ingsgesamt ein sommerliches Outfit. LG Kuestensocke

  • #2

    Griselda K (Mittwoch, 20 April 2016 14:04)

    Vielen lieben Dank! Deine rote Jacke finde ich übrigens auch sehr gelungen. Sehr gute Wahl bei dem kühlen Frühling. Konnte bei Dir nicht kommentieren, deshalb an dieser Stelle. LG Griselda K

  • #3

    Friedalene (Mittwoch, 20 April 2016 16:42)

    Aber Hallo - absolut bella figura!
    Ich bin begeistert von der Farbkombination, dem tollen Sitz, den schönen Details. Das Kleid und die Jacke solltest du unbedingt öfters tragen, Du siehst klasse darin aus.
    Viele Grüße
    Friedalene

  • #4

    Ina (Mittwoch, 20 April 2016 22:29)

    Gefällt mir beides gut, wobei das Kleid noch mehr punkten kann. Es sieht einfach toll aus und macht eine Superfigur. Sehr, sehr schick.
    LG Ina

  • #5

    Griselda K (Donnerstag, 21 April 2016 15:46)

    @Friedalene, @Ina: Vielen, vielen Dank für die schönen Kommentare! Ich mache auf jeden Fall weiter mit Bella-Figura-Schnitten. ;-)LG Griselda K

  • #6

    Katrin [FrauVau] (Donnerstag, 21 April 2016 18:27)

    Kleid und Jacke sind wunderbar - mir gefällt die Wickeloptik sehr, aber ich glaube Dir, dass das beim Bügeln wenig spaßig ist ;)
    Beides zusammen sieht ganz toll aus, auf der Hochzeitsfeier hast Du sicher viele Komplimente eingeheimst!
    LG
    Katrin

  • #7

    Friemellinchen Iris (Dienstag, 26 April 2016 21:03)

    Hallo Griselda,habe deinen Blog bei RUMS entdeckt und nun bin ich hier und bewundere Dein schönes Outfit...wirklich super gelungen.Ich schaue bald mal wieder rein.Ganz liebe Grüße Iris

  • #8

    Lucy (Montag, 30 Mai 2016 21:45)

    Wahnsinn, das war mir ja irgendwie entgangen, das ist ja ein wunderschönes Ensemble! Sitzt beides sehr gut, passt sehr gut zusammen. Die Jacke gefällt mir besonders gut, der Stoff ist perfekt für den Schnitt.